­

About Christos Kyriakidis

This author has not yet filled in any details.
So far Christos Kyriakidis has created 11 blog entries.

Wer muss eine Verfahrensdokumentation haben?

Von |März 3rd, 2017|

Wer muss eine Verfahrensdokumentation haben? Laut dem Handelsgesetzbuch jedes Unternehmen Wieso aber den eigentlich? Gemäß „HGB § 239 Führung der Handelsbücher“ und „HGB § 257 Aufbewahrung von Unterlagen und Aufbewahrungsfristen“ ergibt sich, dass JEDES Unternehmen und jede Organisation zur ordnungsgemäßen Aufbewahrung und dem zugehörigen Nachweis, wie dies sichergestellt wird, verpflichtet ist. D.h. für alle steuerlich [...]

Ist eine Verfahrensdokumentation nicht unheimlich viel Aufwand?

Von |Januar 18th, 2017|

Ist eine Verfahrensdokumentation nicht unheimlich viel Aufwand? Ja und nein. Ja, weil in gewachsenen Unternehmen sehr viele „Haben-wir-schon-immer-so-gemacht-Prozesse“ vorhanden sind und noch keinerlei Dokumentation geschweige denn sinnvolle Prozesskontrollinstrumente vorhanden sind. Nein, weil jeder dokumentierte Prozess immer sowohl Optimierungen „nebenbei“ bringt und Zeitersparnis für die Zukunft. Somit: einmalig durchaus ja – langfristig auf jeden Fall nein!

Das 10. Wozu – die Strategieumsetzung

Von |Oktober 11th, 2016|

Strategieumsetzung so nebenbei und automatisch ins Unternehmen gebracht - ein Traum oder tatsächlich mögliche Wirklichkeit? Ja, es ist möglich, nämlich dann, wenn in jedem Prozess das Ziel definiert und die entsprechenden Pfade durchdacht sind. Heruntergebrochene Strategie auf Einzelprozesse ist der Schlüssel zur Umsetzung.Fangen wir doch von vorne an. Der grundsätzliche Zweck eines Unternehmens ist es, sich [...]

Das 9. Wozu – die Entscheidungssicherheit

Von |Oktober 6th, 2016|

Entscheidungssicherheit für Mitarbeiter macht konservative Unternehmen zu innovativen und agilen Unternehmen! Nicht allein die Vorgesetzten sind für Entscheidungen zuständig, sondern jede einzelne beteiligte Person trifft Entscheidungen. Die Grundlage dafür sind dokumentierte Regeln, die auf die Ziele abgestimmt sind und damit jeden Tag Erfolg generieren. Der Erfolg von Ihrem Unternehmen hängt wesentlich davon ab, wie Sie ihre Entscheidungen [...]

Das 8. Wozu – Prozesssicherheit & Eskalationsvorsorge

Von |September 27th, 2016|

Prozesssicherheit & Eskalationsvorsorge sind die beiden Schlagworte, wenn wir uns überhaupt Gedanken über BPM (Business Process Management) und rollenbasierendes Geschäftsprozessmanagement in Unternehmen machen. Die konzeptionelle und dokumentierte Arbeit ist die Basis für die reale Umsetzung und das zugehörige Controlling.Um die Prozesssicherheit in einem Unternehmen zu gewährleisten, müssen zu erst die eigentliche Prozesse dokumentiert werden, wobei der erste [...]

Das 7. Wozu – Das Qualitätsmanagement

Von |September 20th, 2016|

Qualitätsmanagement beinhaltet zu großen Teilen die Dokumentation von angewandten Verfahren, geprüfter Technik und den Produktions- und Service-Prozessen. Das Qualitätsmanagement hat somit das Ziel die Überprüfung der Prozessqualität mit anschließender Verbesserung des eigentlichen Produktes. "Ist Qualitätsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen den überhaupt wichtig?" Wir haben unsere Kunden befragt und einige Aussagen gesammelt. Das sagen unsere Kunden zum Qualitätsmanagement: [...]

Das 6. Wozu – der Datenschutz

Von |September 6th, 2016|

Der durchgängige Datenschutz ist lt. Bundesdatenschutzgesetzt (kurz BDSG) in allen Unternehmen zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte  jedes einzelnen Menschen stets zu beachten. Dafür gibt es einige konkrete Maßnahmen die in Unternehmen und Organisationen getroffen und umgesetzt werden müssen. Diese Maßnahmen werden auch als TOMs genannt (TOM = Technisch-Organisatorische Maßnahmen) und sind im BDSG enthalten. Ob es [...]

Das 5. Wozu – das Risikomanagement

Von |August 30th, 2016|

Risikomanagement ist das auf die Zukunft ausgerichtete, ganzheitliche Feld im Unternehmen, das alle Komponenten einbezieht. Die jeweils aktuelle Dokumentation ist sinnvoll, damit Veränderungen erkannt und gebannt werden können. Die Aufgabe eines Unternehmers ist es, das Unternehmen für seinen Nachfolger "übernahmebereit" zu machen. Das heißt gleichzeitig, das Unternehmen langfristig zu sichern und strategisch in eine sichere Zukunft [...]

Das 4. Wozu – Versionssicherheit

Von |August 23rd, 2016|

Versionssicherheit ist beispielsweise in Projektdokumentationen oder auch in Prozessbeschreibungen eine wichtige Komponente, um die Transparenz der jeweiligen Stände zu erreichen. Zusätzlich werden Fehler auf Grund von unterschiedlichen Versionen in Umlauf praktisch ausgeschlossen. Eine klassische, komplexe Dokumentation wird spätestens im Laufe der Zeit unübersichtlich und nicht mehr ernsthaft pflegbar, was mit PalesONE  durch die Einzelprozess-Dokumentation elegant abgefangen wird: Jedes [...]

Das 3. Wozu – die Zertifizierung

Von |August 16th, 2016|

Zertifizierungen wie beispielsweise ISO, TÜV  & Co. erfordern die Dokumentation von Prozessen und Abläufen. Dies ist die einfachste und sicherste Möglichkeit um einen Abgleich aus konzeptionierten Soll- und gelebtem Ist-Zustand zu bekommen. Durch die Erstellung einer Verfahrensdokumentation nehmen Sie direkt einen großen Schritt Richtung Zertifizierung, da nur ein perfekt agierendes Unternehmen ohne die Dokumentation der Prozesse nur [...]